Forschung

Das PUMA-System bietet eine Reihe von attraktiven Funktionen, die aus den rund um PUMA und den Schwestersystem BibSonomy stattfindenen Forschungsaktivitäten stammen. Themen der Forschung sind Ranking der Ergebnisse oder Unterstützung der Nutzer durch Empfehlungssysteme beim Taggen. Diese Anwendungen resultieren zum Teil aus grundlegender Forschung über die Semantik der verwendeten Tags und die Möglichkeit die Inhalte des Systems damit zu beschreiben. Einen Ausschnitt der Forschung direkt zum Publikationsmanagement findet man in den folgenden Publikationen.

Literatur

Übrigens, diese Liste wird mit dem Citation-Style-Language-Plugin für WordPress direkt aus PUMA erzeugt.

2012

  • Steenweg, H.: Publikationsmanagement an Hochschulen. Wie erreiche ich mehr durch weniger? In: Niedermair, K. and et.al., (eds.) Die neue Bibliothek - Anspruch und Wirklichkeit: 31. Österreichischer Bibliothekartag, Innsbruck, 18. - 21.10.2011. pp. 89 - 95. (2012).
    Abstract BibTeX EndNote URL

2010

  • Benz, D., Hotho, A., Jäschke, R., Stumme, G., Halle, A., Lima-Gerlach, A.S., Steenweg, H., Stefani, S.: Academic Publication Management with PUMA - collect, organize and share publications. Proceedings of the 14. European Conference on Research and Advanced Technology for Digital Libraries. pp. 417-420. (2010).
    BibTeX EndNote URL
  • Steenweg, H.: Publikationsmanagement - eine wichtige zukünftige Aufgabe an Hochschulen. Wie sind Forschungsbericht, Institutional Repository und die Interessen des wissenschaftlichen Autors vereinbar? - Das Projekt PUMA. ABI-Technik. 30, 130-138. (2010).
    Abstract BibTeX EndNote URL
  • Benz, D., Hotho, A., Jäschke, R., Krause, B., Mitzlaff, F., Schmitz, C., Stumme, G.: The Social Bookmark and Publication Management System BibSonomy. The VLDB Journal. 19, 849--875 (2010).
    Abstract BibTeX EndNote Download URL