PUMA


PUMA hilft Wissenschaftlern und Studierenden bei der Verwaltung und gemeinsamen Nutzung von Publikationen und Internetlesezeichen. PUMA lässt sich in Ihre bestehende Softwarelandschaft integrieren und verringert den Aufwand für Ihre Nutzer.

oekosystem

Die Kernfunktionen der Plattform ermöglichen – über eine intuitiv zu bedienende Web-Oberfläche – das Sammeln und Verwalten von wissenschaftliche Publikationen aller Art. Dabei verbindet PUMA die Werkzeuge der klassischen Literaturverwaltung mit den Funktionen des institutionellen Publikationsmanagements. Es fördert die Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen und erleichtert das Eingeben, Teilen und Nutzen von Literatur. Zugleich bietet es Schnittstellen zu Institutional Repository, Forschungsinformationssystem sowie Content- und Learning-Management-System.

PUMA bietet eine Vielzahl an Exportformaten und Schnittstellen für externe Anwendungen, was die reibungslose Zusammenarbeit mit anderen Produkten garantiert. Eine umfangreiche Sammlung an Programmierbibliotheken steht bereits zur Verfügung. PUMA ist die ideale Ergänzung im Software-Portfolio jeder Hochschulbibliothek und Hochschule.

Die erprobte Technik hinter PUMA garantiert zudem Flexibilität, Stabilität und somit den reibungslosen Betrieb in Ihrer Institution.


Kontaktdaten

UB Kassel
Diagonale 10
34127 Kassel

Fon: +49 561 804-6350
E-Mail: info@academic-puma.de

Projektpartner

Fachgebiet Wissensverarbeitung

Universitätsbibliothek Kassel   DMIR Gruppe der Universität Würzburg